Share: 

Zulassung    

Künstler

Michel Henricot

Michel Henricot

Michel Henricot, 1940 in Donai geboren, ist in der neuen französischen Kunstgeschichte der einzige Maler, dessen ästhetische und seelische Heimat Ägypten ist.

Zulassung   

Discover more about Michel Henricot.

Max Ernst

Max Ernst

Max Ernst (* 2. April 1891 in Brühl; † 1. April 1976 in Paris), war ein bedeutender Maler, Grafiker und Bildhauer deutscher Herkunft. Er war einem der wichtigsten Mitglieder im künstlerischen Bereich der surrealistischen Bewegung wurde.

Zulassung   

Discover more about Max Ernst.

Wolfgang Widmoser

Wolfgang Widmoser

Wolfgang Widmoser war Meisterschüler von Fuchs für einige Wochen nach Cadaques in Spanien geschickt um bei Salvador Dali zu studieren. Jahre ausgedehnter Reisen und Suche folgen. Er wohnt und arbeitet in Bali.

Zulassung  

Discover more about Wolfgang Widmoser.

Tetsuya Ishida

Tetsuya Ishida

Tetsuya Ishida war ein Japanischer Maler, der mit der 32 Jahren nach einem Bahnunfall starb. Tetsuya Ishida hat Szenen normalen Japanischen Alltags gemalt, in denen die Subjekte immer in einem maschinenartigen Körper gefangen waren oder Teil einer Produktionslinie waren.

Zulassung   

Discover more about Tetsuya Ishida.

Otto Rapp

Otto Rapp

Als Maler war Otto Rapp zunächst Autodidakt, studierte in den verschiedenen Galerien und Museen Wiens. Er lebt in Wien und arbeitet in seinem Studio im Palais Palffy.

Zulassung 

Discover more about Otto Rapp.

Brigid Marlin

Brigid Marlin

Brigid Marlin war in Washington, D.C geboren. Sie ist der Gründer der Gesellschaft für die Kunst der Einbildungskraft (Society for Art of Imagination).

Zulassung  

Discover more about Brigid Marlin.

Benedetto Fellin

Benedetto Fellin

Benedetto Fellin wurde 1956 in Meran, Südtirol, geboren und studierte an der Wiener Kunstakademie bei Prof Rudolf Hausner. Er erhielt öffentliche Auszeichnungen, wie unter anderem den Hausner-Förderungspreis 1979, den Akademiefreundepreis 1983 und den Theodor-Körner-Preis 1984.

Zulassung 

Discover more about Benedetto Fellin.

Wessi

Wessi (photo: Otto Rapp)

Wessi Benderlieva Karlhofer ist 1971 in Sofia geboren. Sie malt und zeichnet seit ihre früher Kindheit. In 1991 absolviert sie das Sofioter Gymnasium für Bildende Künste, als Diplomarbeit wird ihr erster Babelturm ausgezeichnet .

Zulassung 

Discover more about Wessi.

Rosaleen Norton

Rosaleen Norton

Rosaleen Norton war im Mikrokosmos des australischen Underground eine besonders schillernde Figur, Malerin mit einem Faible für groteske, erotische und okkulte Motive und in den Augen der Boulevardpresse Veranstalterin unbeschreibbarer satanischer Séancen und schwarzer Messen.

Zulassung   

Discover more about Rosaleen Norton.

Amanda Sage

Amanda Sage

Als ehemalige Studentin von Michael Fuchs und langjährige Assistentin von Ernst Fuchs, malt sie seit 10 Jahren hauptberuflich und unterrichtet in Workshops weltweit

Discover more about Amanda Sage.

Dennis Konstantin

Dennis Konstantin

Im Werk des Künstlers dominiert der Ausdruck des Wandels, der Übergang von 3-dimensionalen Strukturen in ihren nächsten Zustand.

Discover more about Dennis Konstantin.

Zdzisław Beksiński

Zdzisław Beksiński

Zdzisław Beksiński war ein polnischer Maler, Bildhauer und Grafiker und Designer. Als er um 1964 mit der Malerei begann, widmete er sich ausschließlich der fantastischen, visionären und figurativen Malerei.

Zulassung    

Discover more about Zdzisław Beksiński.

Lukáš Kándl

Lukáš Kándl

Lukas Kandl war geboren 1944 in Prag, lebt und arbeitet in Bourgogne, Frankreich. Lukáš Kándl, der Leiter der Groupe Libellule, ist in seiner Wahlheimat Frankreich Mitglied zahlreicher Kulturkommissionen.

Zulassung  

Discover more about Lukáš Kándl.

De Es Schwertberger

De Es Schwertberger

DE ES studierte er die Maltechnik der Alten Meister in Wien und lebt seit 1962 als freischaffender Künstler. Er wohnte 3 Jahre in der Schweiz und 12 Jahre in New York. Ab 1972 verwendet er den Künstlernamen DE ES. Atelier und Wohnort befinden sich seit 1986 wieder in Wien.

Zulassung 

Discover more about De Es Schwertberger.

Peter Gric

Peter Gric

Peter Gric wurde 1968 in Brünn in der ehemaligen Tschechoslowakei geboren. Von 1988 bis 1993 studierte er Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien. In den frühen 90er Jahren begann Peter Gric, die Möglichkeiten der Computergrafik für seine Gemälde zu entdecken.

Zulassung   

Discover more about Peter Gric.

H.R. Giger

H.R. Giger

Gigers Werk kann dem Surrealismus zugerechnet werden; im Vergleich zu dem berühmtesten Vertreter dieser Stilrichtung, Salvador Dalí, wird deutlich, wie anders der Blickwinkel Gigers auf die Welt ist. Einflüsse des Phantastischen Realismus leiten sich auch durch die Freundschaft zu Vertretern der Wiener Schule des Phantastischen Realismus wie Ernst Fuchs her.

Zulassung    

Discover more about H.R. Giger.

Elke Wassmann

Elke Wassmann war geboren 1937 in Kiel; lebt in Heidelberg; Studium Werkkunstschule Mannheim (Prof. Paul Berger-Bergner) und bei Prof. Geissler-Kasmekat (Heidelberg); mehrjährige Aufenthalte in Mexico, USA, Türkei Griechenland; viele Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland; sieben Titelbilder des Umweltmagazins „Natur“ von Horst Stern; Arbeiten im Öffentlichen Besitz des Landes Baden-Württemberg, der Städte Mannheim, Heidelberg, […]

Zulassung 

Discover more about Elke Wassmann.

Laurie Lipton

Laurie Lipton

Laurie Lipton wurde in New York geboren und hat seitdem in Holland, Belgien, Deutschland und Frankreich gelebt und ist seit 1986 in London beheimatet. Ihre Arbeiten wurden bereits in ganz Europa und den USA ausgestellt. Sie war die erste Absolventin der Carnegie-Mellon University in Pennsylvania, die mit einem Fine Arts Degree in Zeichnungen (mit Ehrungen) […]

Zulassung  

Discover more about Laurie Lipton.

Viktor Safonkin

Viktor Safonkin

Viktor Safonkin wurde am 22. August 1967 in Saransk, der Haupstadt der russischen Republik Morodovia geboren. Er ist ein Autodidakt, der sich seinen Lebensunterhalt als junger Mann mit schwerer körperlicher Arbeit verdient. Einfluß Nachdem er einen Film über Ernst Fuchs sehen darf, ist er so von diesem Künstler beeindruckt, dass er fortan die Malerei zu […]

Zulassung   

Discover more about Viktor Safonkin.

Ernst Fuchs

Ernst Fuchs

Ernst Fuchs wurde am 13. Februar 1930 in Wien als einziges Kind von Maximilian und Leopoldine Fuchs in Wien geboren, väterlicherseits waren seine Vorfahren jüdischer Herkunft. Als sein Großvater Siegmund in die USA und sein Vater nach dem „Anschluss“ Österreichs 1938/39 nach Shanghai emigrieren mussten, wurde er nach antisemitischen Anfeindungen 1942 römisch-katholisch getauft. Nach der […]

Zulassung   

Discover more about Ernst Fuchs.

Johfra

Johfra

Der holländische Künstler Johannes Franciscus Gijsbertus van den Berg oder schlicht Johfra wurde am 1919 geboren. Er malte „surrealistisch – auf der Grundlage von Studien der Psychologie, Religion, der Bibel, Astrologie, Antike, Magie, Hexerei, Mythologie und Okkultismus“.

Zulassung  

Discover more about Johfra.

Siegfried Zademack

Siegfried Zademack

Seit 1980 arbeitet Siegfried Zademack als freischaffenden Künstler und widmete sich ganz der Malerei, 1981 erfolgte die erste große Ausstellung mit mehr als 50 Gemälden.

Zulassung  

Discover more about Siegfried Zademack.

Bruno Weber

Bruno Weber (Foto: Ralf Brunner)

Bruno Weber ist dem Limmattal, seiner Heimatregion, treu geblieben. 1931 in Dietikon geboren hat er von klein auf gemalt und gestaltet. Der Maler Max Gubler ermunterte ihn zum Besuch der Schule für Gestaltung in Zürich. Danach unternahm der junge Maler Studienreisen nach Italien, Griechenland und in die Tschechoslowakei.

Zulassung 

Discover more about Bruno Weber.

Hanno Karlhuber

Hanno Karlhuber

Hanno Karlhuber wurde1946 in Dresden geboren und übersiedelte dann nach Österreich, wo er an der Akademie der Bildenden Künste in Wien studierte.

Discover more about Hanno Karlhuber.

Odd Nerdrum

Odd Nerdrum

Odd Nerdrum ist ein norwegischer Maler. Er studierte an der Kunstakademie in Oslo. In seinem Malstil orientiert er sich an der griechischen und römischen Antike, außerdem scheinen Caravaggio, Rembrandt und Edvard Munch starken Einfluss auf ihn gehabt zu haben.

Zulassung    

Discover more about Odd Nerdrum.

Agostino Arrivabene

Agostino Arrivabene

Malerischer Ausdruck und Bildprogramm des Agostino Arrivabene sind durch eine Sehnsucht und Angst gekennzeichnet, die sich wie eine Reinigung des Gedächtnisses von der Vergangenheit bis in die Gegenwart verdichten.

Zulassung  

Discover more about Agostino Arrivabene.

Alex Grey

Alex Grey (photo: Dan Allison)

Alex Grey ist ein US-amerikanischer Künstler. Bekannt geworden ist er durch seine 1986 veröffentlichten Sacred Mirrors, eine Serie von 21 lebensgroßen Menschendarstellungen, die mit anatomischer Genauigkeit menschliche Körper auf verschiedenen Ebenen darstellen, beginnend mit der materiellen Ebene des Körpers hin zu einer Darstellung spiritueller Menschenbilder; von der äußeren Anatomie über das Gefäßsystem, Nervensystem und Knochenskelett […]

Zulassung  

Discover more about Alex Grey.

Heinz Plank

Heinz Plank, geboren 1945 im vogtländischen Bad Elster, zählt als Schüler von Wolfgang Mattheuer und Werner Tübke zu den profiliertesten Vertretern der »Leipziger Schule« in ihrer mittleren Generation. Nach der Lehre als Gebrauchswerber studierte er 1967 bis 1972 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei den Professoren Werner Tübke und Wolfgang Mattheuer und war […]

Discover more about Heinz Plank.

Martina Hoffmann

Martina Hoffmann

Martina Hoffmann wuchs sowohl in Deutschland, wie in Kamerun, Afrika auf, studierte bei Prof. Kiefer an der Goethe-Universität in Frankfurt. Inspiriert von Dali zieht sie nach Spanien und trifft dort Vanosa. Sie malt, designt Schmuck und Bekleidung. Anfang 90 schließt sie sich einer Gruppe Frauen in Colorado an, die ihre Ideen und Anliegen in Multi-Media-Shows […]

Zulassung  

Discover more about Martina Hoffmann.

Werner Tübke

Werner Tübke

Werner Tübke (* 30. Juli 1929 in Schönebeck (Elbe); † 27. Mai 2004 in Leipzig) war ein deutscher Maler und Graphiker. Er war einer der bedeutendsten Maler der DDR und gehörte mit Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer und Heinz Zander zur sogenannten Leipziger Schule. Tübke wurde vor allem durch das Bauernkriegspanorama in Bad Frankenhausen über die […]

Zulassung 

Discover more about Werner Tübke.

Präsentierte Peter Gric