Share: 

März 5th, 2012 by Leo Plaw Zulassung 

Nova Belgica zeigt Femme Fatale

Femme Fatale

Femme Fatale - Nova Belgica Galerie

Die belgische Galerie Nova Belgica des Metallkünstlers Tim Roosen (B) wartet nach einer erfolgreichen Saison im vorigen Jahr auch heuer mit einigen hochkarätig besetzten Ausstellungen auf. Für Femme Fatale holt der Galerist mit Annie Bertram (CH), Brita Seifert (D/NL), Reinhard Schmid (D) und Christian Flora (A) erneut Künstler aus dem deutschsprachigen Raum nach Belgien.

Insgesamt 21 Künstler zeigen ihre Interpretation der “Femme Fatale”, deren mysteriöse Schönheit Künstler über Jahrhunderte hinweg inspiriert hat.
Die Künstlerliste der internationale Gruppenausstellung verspricht eine hochwertige Werkschau, für die sich eine Reise nach Sint-Truiden (B) auf jeden Fall lohnt: Joseph Laureys (B), Esther Verschoor (NL), Patina Vaz Dias (NL/B), Linda Blokken (B), Delphyne V (F), Trëz (F), Christine Morren (B), Christian Flora (A), Annie Bertram (CH), Anja Altenburg Laursen (DK), Virginie Ropars (F), Brita Seifert (D/NL), Philippe Jozelon (F), Reinhard Schmid (D), Mariska Karto (NL), Lyvie de Sutter (B), Dirk Bosschaert (B), NoMe Edonna (USA), Mer Almagro (B/E), Christine Polis (B) und Tim Roosen (B).

Femme Fatale

Vernissage: 16. März 2012, 20:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 16. März bis 22. April 2012
Öffnungszeiten: Sa 10:00 – 18:00 Uhr, So 14:00 – 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

NovaBelgica Gallery 
Wildebamp 19
B-3800 Sint-Truiden
Belgium

Tel: +32 495 689485

www.novabelgica.com

Foto: ©Annie Bertram / Nova Belgica

Quelle: www.phantastisch.at

DonateDonate to the Fantastic Visions project.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.

Previous and Next Articles

Präsentierte Peter Gric