Share: 

September 30th, 2009 by Leo Plaw

Werner Tübke Retrospektive zum 80. Geburtstag

Vision des Harlekin II

"Vision des Harlekin II" Werner Tübke, 1988, Öl auf Leinwand, 60 x 75 cm

Aus Anlass des 80. Geburtstages von Werner Tübke zeigt die Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank in Zusammenarbeit mit dem Museum der bildenden Künste Leipzig und der Tübke Stiftung Leipzig bis 03.01.2010 eine Retrospektive der Malerei dieses bedeutenden deutschen Nachkriegskünstlers.

Der 2004 verstorbene Werner Tübke zählt international zu den wichtigen Vertretern der figürlichen Kunst des 20. Jahrhunderts. Als Maler, Hochschullehrer und zeitweiliger Rektor der Leipziger Kunstakademie gehörte er zur ersten Generation jener Künstler, die der sogenannten Leipziger Schule zugerechnet werden.

Mit der Ausstellung würdigen die Kooperationspartner Werner Tübke als einen Meister des Realismus, der sowohl aus zeitgenössischen als auch historischen Stoffen seinen eigenen Bildkosmos schuf. Seine Geschichtsdarstellungen sind keine Illustration von Ereignissen. Wie der Kunsthistoriker Günter Meißner im Katalog zur Ausstellung treffend schreibt, interpretierte Tübke die Historie vielmehr als „visueller Imaginator“.

Die Ausstellung zeigt bekannte Werke aus großen deutschen Museen wie auch weniger bekannte Bilder aus Privatbesitz, deren Entstehungsjahre zwischen 1953 und 1997 liegen. Die Auswahl spiegelt Tübkes facettenreiches Schaffen, wichtige Werkphasen und charakteristische Elemente seines künstlerischen Ausdrucks wider.

Aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank stammen sieben Bilder. Sie gehören thematisch zum Umfeld des großen Bauernkriegpanoramas. Neben historischen und zeitgenössischen Themen zeigt die Retrospektive eine Reihe seiner zeitlosen Harlekinaden, Porträts und Selbstporträts sowie Bilder, die sich auf Reisen nach Italien, in den Kaukasus und nach Zentralasien beziehen.

Zu den eindrucksvollen Kompositionen zählen außerdem die Entwürfe zu seinem letzten großen Werk, dem Flügelaltar der Kirche St. Salvatoris in Clausthal-Zellerfeld in Niedersachsen, sowie zum Bühnenbild für die Oper „Der Freischütz“ anlässlich der Bonner Inszenierung von Intendant Gian-Carlo del Monaco 1993.

Werner Tübke Retrospektive zum 80. Geburtstag

Ausstellungsdauer: 30. September 2009 bis 3. Januar 2010
Öffnungszeit: 10:00 bis 18:00 Uhr 

Kunstforum der Berliner Volksbank
Budapester Str. 35
10787 Berlin
Deutschland

Tel: +49 30 3063 1744

www.kunstforum-berliner-volksbank.de

 
DonateDonate to the Fantastic Visions project.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.

Previous and Next Articles

Präsentierte Peter Gric